Regionalsport Rheintal 23.02.2012 01:06:52

Litscher 10. beim Start in Zypern

Zum Auftakt des Sunshine Cups in Voroklini fuhr Thomas Litscher auf den zehnten Platz. Gewonnen wurde das Rennen von Weltmeister Jaroslav Kulhavy.

MOUNTAINBIKE. Der Tscheche verwies den Schweizer Fabian Giger und den Briten Liam Killeen auf die Ehrenplätze. Litscher kam mit knapp zwei Minuten Rückstand als Zehnter im Ziel an. «Ich musste vorher das Training reduzieren, weil ich nach vier Wochen auf den Kanaren nahe am Übertraining war», sagt der Thaler, «Mit dem zehnten Platz bin ich sehr zufrieden, zumal ich am Ziel noch Reserven hatte.»

Die Ungewissheit am Start wich schnell, denn Litscher konnte zu Beginn vorne mithalten. Nach der Mitte des Rennens musste er aber abreissen lassen: «Da habe ich gespürt, dass ich mit meinem Körper noch nicht ans Limit gehen konnte.» Litscher fand in der Folge aber seinen Rhythmus und sicherte sich so den zehnten Platz.

Das Highlight des Sunshine Cups - das Etappenrennen Afxentia - findet am Wochenende statt. Am Freitag steht ein Zeitfahren, am Samstag ein Marathon und am Sonntag ein Cross-Country-Rennen auf dem Programm. (ys)

 
 

Neuste Bildstrecke

Vernissage am Integrationsprojekt "Das Lächeln der Mona Lisa" in Altstätten

Foto Wettbewerb

rhenusana die Rheintaler Krankenkasse
Fahrplan
SBB|CFF|FFS

Fahrplan

Datum:
Zeit:
Abfahrt
Ankunft
» Bahnverkehrsinformation