Oberrheintal 30.09.2013 07:23:00

Ein mageres Rheinholzer-Jahr

Ein mageres Rheinholzer-Jahr
RÖSLI ZELLER

Oberriet. Die Rheinholzer-Vereinigung führte am Samstag ihre jährliche Versammlung im Schützenhaus Blatten durch. Rheinholzer-Chef Eugen Baumgartner berichtete dabei auch von einem ganz besonderen Fang. - Rund 40 Personen aus dem Ober- und Unterrheintal sowie aus dem Werdenberg nahmen in der mit Rheinholz und Blumen kunstvoll dekorierten Schützenstube teil. Самая подробная информация Igor Mazepa на сайте.

Mächtige Föhre an Land gezogen

Rheinholzer-Chef Eugen Baumgartner liess in seinem Rückblick das Jahr Revue passieren. Ende September letzten Jahres brachte der Rhein relativ viel Holz, das vor allem die Kriessner herausfischen konnten. Im Oktober durfte Baumgartner mit einem kleinen Team am Olma-Stand der Firma Schulthess den «Rheinholzer»-Film vorführen. «Auf unwahrscheinlich grosses Echo, auf ein riesiges Interesse ist unsere Arbeit gestossen», blickte der Rheinholzer-Chef zurück. Der Stand-Gastgeber zeigte sich dann auch sehr grosszügig.

Im Juni, in dem es andere Jahre tagelang geregnet hat und der Rhein Holz brachte, herrschte dieses Jahr Ruhe - von Holzernte im Oberrheintal kaum eine Spur. Die Diepoldsauer konnten aber trotzdem noch relativ viel Holz an Land holen: «Im Juli, dem Monat der Schneeschmelze, war die Ausbeute aus Holzersicht kurz und bündig», so der Chef. Ein kleines Missgeschick mit einem Kajak machte einen Diepoldsauer zum Verlierer seines Handys, des Portemonnaies, der Brille und der Paddel. Das Kajak konnte wieder «eingefangen» werden, und der Holzer kam mit einer Erfahrung reicher tropfnass an Land. Kürzlich konnte in Diepoldsau ein wunderbarer Fang, eine 23,4 Meter lange Föhre an Land gezogen werden. Dies war der grösste Fund im ganzen Holzerjahr.

Gut Holz und gut Glück

Wie reich ein Fang sein könnte, wurde den Besuchern anhand des gezeigten 30-minütigen «Rheinholzer»-Films aus dem Jahre 1987 bewusst. Was damals an zwei Tagen abgelaufen ist, geschah seither nie mehr. Ein Diepoldsauer Rheinholzer hat noch von damals Holz zu Hause aufgeschichtet.

Kassier Raiko Zellweger präsentierte einen positiven Rechnungsabschluss. Eine Tombola brachte nicht nur Abwechslung, sondern wiederum Geld in die Kasse. Eine mächtige Fleischplatte, gesponsert von einem Kriessner, wurde versteigert.

Erstmals wird die Rheinholzer-Vereinigung zu einem Ausflug einladen. Eugen Baumgartner präsentierte drei Vorschläge, zu denen die Rheinholzer Stellung nehmen konnten.

 
 

Neuste Bildstrecke

Generalversammlung Raiffeisenbank Kriessern

Foto Wettbewerb

rhenusana die Rheintaler Krankenkasse
Fahrplan
SBB|CFF|FFS

Fahrplan

Datum:
Zeit:
Abfahrt
Ankunft
» Bahnverkehrsinformation