Page 1
Hausanalyse für den Bahnhof Wienacht.
Der Gemeinderat Lutzenberg hat an seiner letzten Sitzung verschiedene Geschäfte behandelt.
Zusammen mit der Verwaltung wünscht er der Bevölkerung eine schöne Weihnachtszeit und
alles Gute für das kommende Jahr.
Haus-Analyse bewilligt
Die Gemeinde Lutzenberg hat sich im Juni 2012 entschlossen, innerhalb des Projekts „Bauen und Wohnen“ im Rahmen des
Regierungsprogramms 2012 – 2015, die Durchführung von Haus-Analysen weiterhin mit Kostenbeteiligungen zu
unterstützen. Die Appenzeller Bahnen AG, Herisau, möchten mit der Haus-Analyse das Potential und die Bausubstanz des
Bahnhofgebäudes in Wienacht untersuchen lassen. Der Gemeinderat begrüsst die Initiative der Grundeigentümerin.
Neujahrsbegrüssung
Wiederum lädt der Gemeinderat die Bevölkerung zu einer Neujahrsbegrüssung ein. Turnusgemäss findet der Anlass im
Ortsteil Haufen – Brenden statt und zwar am 11. Januar um 19.00 Uhr im Vereinslokal. Der Gemeinderat Lutzenberg wird
auch in diesem Jahr durch den Verkehrsverein Wienacht-Lutzenberg unterstützt. Er freut sich auf viele Besucherinnen und
Besucher.
Wählerversammlung und Vorstellung bereinigter Voranschlag 2013
Die Wählerversammlung für die Ergänzungswahlen, Neuwahl Gemeindepräsident und Wiederbesetzung eines
Gemeinderatssitzes, findet am Montag, 18. Februar 2013, 19.00 Uhr, im Restaurant Hohe Lust, Lutzenberg, statt. Gleich zu
Beginn präsentiert der Gemeinderat an diesem Abend den überarbeiteten Voranschlag 2013. Die Abstimmung ist auf den
03. März 2013 festgelegt. Bis zu diesem Zeitpunkt kann der Gemeinderat nur über finanzielle Mittel verfügen, die zur
Aufgabenbewältigung rund um das Gemeinwesen unbedingt notwendig sind.
Ergänzungswahlen 2013
Der 1. Wahlgang zu den Ergänzungswahlen für Gemeinderat und Gemeindepräsident findet im Kanton Appenzell
Ausserrhoden am 07. April 2013 statt. Der 2. Wahlgang wurde auf den 05. Mai 2013 angesetzt. Die Zeitspanne zwischen den
beiden Wahlgängen ist sehr kurz . Deshalb hat sich der Gemeinderat Lutzenberg dazu entschlossen, die Zustellfrist für einen
allfälligen 2. Wahlgang, gemäss Gesetz über die politischen Rechte, auf 10 Tage zu verkürzen. Damit bleiben allfälligen
Kandidatinnen oder Kandidaten und der Gemeindeverwaltung mehr Zeit einen möglichen 2. Wahlgang vorzubereiten. Der
Gemeinderat Lutzenberg möchte bereits frühzeitig über die Terminpläne der Wahlen und Abstimmungen informieren. Die
Terminpläne können auf der Gemeindekanzlei und der Homepage ab Januar 2013 eingesehen werden.

Page 2
2/2
Stellungnahmen
Der Gemeinderat hat an seiner letzten Sitzung zu kantonalen Vernehmlassungen respektive einer Konsultation Stellung
genommen. Die Teilrevision der Kantonsverfassung, auch Staatsleitungsreform genannt, wurde eingehend geprüft.
Grundsätzlich schliesst sich der Gemeinderat der Stellungnahme der Gemeindepräsidienkonferenz an. Das Departement Bau
und Umwelt AR hat die Gemeinden im Rahmen einer Konsultation über den Handlungsbedarf zur Revision des gültigen
Baugesetzes AR befragt. Die Gemeinden werden zur Neuorganisation der Baugesuchsadministration, einer Vereinheitlichung
der kantonalen Bauvorschriften und einer Vereinfachung des Rechtsmittelwegs befragt. Der Gemeinderat Lutzenberg hat
zusammen mit der Baubewilligungskommission eine ausführliche Stellungnahme zu den gestellten Fragen erarbeitet und
abgegeben.
Personelles
Die ehemalige Lernende und heutige Kanzlistin Lorena Rüst, Heiden, arbeitet seit Abschluss der Ausbildung in einem
befristeten Arbeitsverhältnis für die Gemeindeverwaltung. Der Arbeitseinsatz dauert bis 31. Januar 2013. Sie unterstützt die
Verwaltungsangestellten sowohl im Tagesgeschäft, als auch in den anstehenden Projekten wie EDV-Umstellung,
Datenübernahme Einwohnerkontrolle etc.. Der Gemeinderat hat nun beschlossen, den Arbeitseinsatz um zwei Monate, bis 31.
März 2013, zu verlängern. Lorena Rüst wird während dieser Zeit hauptsächlich die Finanzverwaltung bei der Einrichtung
einer neuen Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung unterstützen. Per 1. April 2013 wird die Gemeindeverwaltung die vakante
Teilzeitstelle von 20 %, im Bereich Grundbuch- und Erbschaftsamt sowie Gemeindekanzlei ausschreiben. Die Teilzeitstelle
wird vorerst auf ein Jahr befristet und mit einem maximalen Pensum von 20 % auf Stundenlohnbasis ausgeschrieben.
Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung
Die Gemeindeverwaltung Lutzenberg ist während der Weihnachtsfeiertage, vom 24. – 26. Dezember 2012, geschlossen. Am
27. und 28. Dezember 2012 sind die Schalter der Kanzlei zu ordentlichen Oeffnungszeiten geöffnet. Ueber den Jahreswechsel
vom 31. Dezember 2012 – 02. Januar 2013 ist die Gemeindekanzlei Lutzenberg ebenfalls geschlossen. Ab 3. Januar 2013
begrüssen wir Sie gerne wieder bei der Gemeindeverwaltung Lutzenberg. Das Bestattungsamt Lutzenberg erreichen Sie über
die Fest- und Feiertage unter 079 792 39 81 oder 071 888 07 56.